Marc Bloch Sommer

Marc Bloch Sommer

Geschäftsführer, Swisslex

Digitalisierung bei Fachmedien

Marc Bloch Sommer ist Geschäftsführer der Swisslex – Schweizerische Juristische Datenbank AG. Swisslex ist die führende Anbieterin von digitalen Rechtsinformationen in der Schweiz und beschäftigt 22 Fachkräfte, u.a. aus den Bereichen Softwareengineering, Data Science und Recht. Marc Bloch Sommer hat an der Universität Zürich Rechtswissenschaften studiert und ist Rechtsanwalt. Er befasst sich seit mehr als 10 Jahren mit dem Thema Wandel im Inhaltsmanagement und den möglichen Ansätzen zur digitalen Transformation im Bereich von Fachmedien und Software-Werkzeugen im praktischen Umgang mit digitalen Informationen.

Die Idee juristischer Datenbanken ist 30 Jahre alt. Die Konvertierung analoger (Rechts)informationen in digitale Formate auch. Juristische Datenbanken kommen heute zwar nicht mehr im Retrolook der 80er Jahre daher, die Methode ist jedoch die selbe wie vor 30 Jahren geblieben. Die technologischen Möglichkeiten liessen schon heute einen ganz anderen Umgang mit Informationen zu; in der Entstehung, der Aufbereitung, der Anzeige und der Weiterverarbeitung durch die Fachleute. Warum aber ist im Fachmedienbereich Retro immer noch Programm? Warum bleibt das Buch auch digital ein Buch?