SUISSEDIGITAL

Glasfaserausbau in Egg und Maur schreitet zügig voran

Die GGA Maur investiert in den kommenden vier Jahren insgesamt 16 Millionen in den Ausbau ihres Telekommunikationsnetzes. Davon profitieren werden die Gemeinden Egg, Maur, Zumikon, Fällanden, Schwerzenbach, Greifensee, Uster und Mönchaltorf. Die erste Bauetappe in Egg und Maur ist bereits abgeschlossen, die zweite startete im März. Ab Ende 2015 können alle Kunden in Egg und Maur die neue Infrastruktur nutzen. Interessierte erfahren im Juni und Juli an zwei Infoveranstaltungen in Esslingen und Egg mehr über das Projekt und die Glasfasertechnologie.

Trouvez votre réseau de communication local

Trouvez votre réseau

Suche nach PLZ